Die Rasse Britsch Kurzhaar


 Die Rasse Britsch Kurzhaar:

 
Die Britisch Kurzhaar war eine der ersten Rassen, die Ende des 19. Jahrhunderts im Kristallpalast in London ausgestellt wurden. Sie wurde selektiv durch Auswahl und Kreuzung der besten britischen Straßenkatzen gezüchtet. Heute entsteht diese Katze im Allgemeinen durch Verpaarung untereinander.

 

Fell:

Das Fell der Britisch Kurzhaar ist kurz, dicht und besonders plüschig.

Kopf:

Rund und breit, mit einem gut entwickelten Kinn und einer kurzen Nase.

Ohren:

Mittelgroß und mit runden Spitzen.

Augen:

Groß und rund und sollte ihrer Farbe dem Fell angepasst sein.

Körper:

Kräftig, muskulös und untersetzt.

Schweif:

Kurz und dick.

Beine und Pfoten:

Die Beine sind kurz aber gut proportioniert und die Pfoten sind groß und rund.

Wesen:

Die Britisch Kurzhaar ist eine außerordentlich gutmütige, intelligente und anhängliche Katze, mit dem Hang zu einem ruhigen Leben.

Farben:

Schwarz, Chocolate, Blau, Lilac, Cinamon, Fawn, Red, Creme,  Weiß, Bicolour, Blaucreme, Colourpoint, Smoke, Tabby, Spotted, Tipped,, Tortie (Schildpatt)

Herkunft:

Großbritanien

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!