Ältere Katzen


Auf dieser Seite werden erwachsene Katzen und Kastraten vorgestellt, die Sie aus unserer Zucht oder im Vermittlungsauftrag erwerben können.

 

 

Liebe Katzenliebhaber und Züchter,
 
auf dieser Seite stellen wir Ihnen erwachsene Katzen und Youngster vor, die auf der Suche nach einem schönen und guten Zuhause sind.
 
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum auch ältere Katzen abgegeben werden. Zum einen sind für die Kitten nicht die geeigneten Besitzer im idealen Abgabealter von 12 bis 20 Wochen gefunden worden, zum anderen stehen Kitten auch unter eigener Beobachtung ob sie für die Weiterzucht in Frage kommen, was nicht immer der Fall ist. Dennoch sind diese Katzen wundervolle Liebhabertiere. Diese Youngster haben oft den Vorteil, dass sie bestens sozialisiert sind, da sie sehr lange im Katzenverbund gelebt haben. Nach Möglichkeit sollten diese Katzen einen Artgenossen im neuen Zuhause vorfinden oder idealerweise mit einem Kitten oder einer anderen Katze aus unserer Zucht umziehen. Selbstverständlich ist hierbei der Charakter jeder einzelnen Katze zu berücksichtigen.
 
 
Um jeder einzelnen Katze in unserer Zucht gerecht zu werden und eine qualitativ optimale Generationsarbeit zu leisten, müssen wir die Anzahl der bei uns lebenden Katzen begrenzen. Der Abschied von unseren Zuchtkatzen fällt uns sehr schwer aber wir handeln hier im Sinne jeder einzelnen Katze. Um so mehr freut es uns, für diese Katzen ein liebevolles Zuhause zu finden. 
 
Wir sind uns sicher, dass auch unsere erwachsenen Katzen Ihr Leben bereichern.

 
Kontaktaufnahme:
Peter Seifert
Telefon Nr. 02655 / 961717
Mobil 0151 / 18934093

 

Derzeit stehen keine älteren Katzen zur Abgabe bereit

 

 Zurück zu Kitten u. ältere Katzen

Kontaktformular für Reservierung

 

 

 

 

Status: ausgezogen (Koblenz)

Geschlecht: weiblich

Name: Tiffany

Farbe: lilac-white

Geboren: 25. März 2012

Eltern:

Vater:   Idefix vom Galenberg

Mutter: Melissa vom Galenberg

Bemerkungen:

Tiffany ist eine sehr typvolle BKH Katze, die sehr an Ihren Vater Idefix erinnert.

Sie ist durch Zufall (oder Bestimmung) wieder zu uns zurückgekommen. Eigentlich war aus diesem Wurf eine andere einfarbige lilac-Katze für die Weiterzucht vorgesehen und Tiffany war schon "versprochen" gewesen. Beim heranwachsen ihrer Schwester hat sich aber ergeben, dass sie doch nicht so sehr dem Typ enspricht, wie wir uns das vorgestellt haben und wurde dann mit 6 Monate vermittelt.

Ungefähr zu selben Zeit haben die neuen Besitzer von Tiffany beschlossen und angefragt, ob wir sie wieder zurückholen, da sie "doch nicht ihr Fall ist". Schade! Wir holten sie zurück mit einem stark tränenden Auge, welches sich zu einer starken Bindehautentzündung entwickelte.

Sie wurde wochenlang behandelt und schließendlich blieb eine Narbe als Schleier im rechten Auge zurück. Als Ausstellungskatze schied sie damit aus aber als Zuchtkatze konnten wir sie dennoch behalten, da sie sehr typvoll ist und ihrem Vater im Wesen und Typ entsprach.  Eine Narbe vererbt sich ja nicht. Sie hatte bisher drei Würfe bei uns, die alle sehr gelungen waren.

Da sie jedoch eine sehr temperamentvolle und auch gesprächige Dame ist, sich mit Artgenossen, die einen vergleichbaren hohen Rang haben, nicht versteht und sie zum Kampf herausfordert haben wir uns entschlossen, sie jetzt zu vermitteln. Grundsätzlich versteht sie sich mit Artgenossen, sie dürfen nur nicht eine dominate Stellung haben (sie wird den Rang streitig machen) oder extrem unterwürfig sein (da läuft die Gefahr des Mobbing). Ein ausgeglichener Kater wird sie gut akzeptieren. Wenn sie genügend Aufmerksamkeit erhält ist sie auch als Einzelkatze zu halten.

Liebhaberpreis:  300,-- Euro (nach Kastration)

 

 

 

 
 

Status: ausgezogen

Geschlecht: weiblich

Name: Talina

Farbe: cinanmon-tortie-white

Geboren: 27. August 2012

Eltern:

Vater:   lt. Stammbaum

Mutter: lt. Stammbaum

Bemerkungen:

 

Liebhaberpreis:  250,-- Euro (nach Kastration)